Friedrich-Harkort-Grundschule
 MITGLIED WERDEN  Möchten Sie auch eine Schule in der sich ihr/e Kind/er wohlfühlen? In der es Spaß macht zu lernen? Möchten Sie aktiv oder passiv im Förderverein mitwirken? Wir als Eltern der Grundschüler gestalten den Förderverein gemeinsam mit den Lehrkräften der Schule.    Wir brauchen immer wieder neue Eltern zur Unterstützung, um auch weiterhin viele Projekte und Ideen in der Schule zu verwirklichen.     Auch wenn Sie keine Zeit haben aktiv in einem Projekt mitzuwirken, können Sie passiv uns durch ihren Mitgliedsbeitrag unterstützen.      eine      Mitgliedschaft im Verein kostet gerade mal 12€ im Jahr ohne      Mitgliedschaft können Sie auch einmalig für ein Projekt spenden Sachspenden      (gut erhaltene Kinderbücher für die Schulbücherei) aktive Mitarbeit      und Unterstützung (z.B. beim gesunden Frühstück, Schulbücherei)    Die bisherige erfolgreiche Arbeit des Fördervereins ist ein guter Grund, dem Förderverein beizutreten bzw. ihn durch eine Spende zu unterstützen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, so dass Beiträge und Spenden als steuerlich voll abzugsfähig gelten.    Füllen Sie noch heute den Mitgliedschaftsantrag aus.  Machen Sie mit!    Sie können sich die Anmeldung hier ausdrucken und Ihrem Kind mitgeben, die Klassenlehrerin leitet es dann an uns weiter oder Sie kommen zu den Öffnungszeiten ins Sekretariat und holen sich eine Anmeldung ab.   Wir freuen uns auf Sie!

Haus Harkorten/ Generationen-Projekt

Zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 haben wir eine Kooperation mit dem Pflegewohnstift Harkorten vereinbart. Die Begegnungen der Generationen ist für alle Beteiligten sehr wertvoll, denn sie bedeutet für beide Seiten ein "Geben und Nehmen". Ziel ist nicht nur der Austausch zwischen den Generationen und der Abbau von Ängsten und Vorbehalten, sondern auch das Training sozialer Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler.

Schülergruppen der 3. Klassen gehen mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Platner in das Pflegeheim. Dort wird dann gebastelt, gespielt, geredet, gelacht oder vorgelesen. Auch Aufführungen unseres Schulorchesters und  -Chors, sowie Vorführungen der Theater-AG sind geplant, bzw. haben schon stattgefunden.

Es hat sich gezeigt, dass sich nicht nur alle Beteiligten immer sehr auf diese Treffen freuen, sondern auch beide Seiten von dieser Kooperation profitieren.

Am Donnerstag, den 14.12.2017 hatten einige Kinder aus der 4. Klasse gemeinsam mit Bewohnern des CMS-Pflegewohnstift einen kurzes Endauftritt von einem gemeinsamen Musikprojekt. Seit vor den Herbstferien bekamen die Bewohner regelmäßig Besuch von Kindern aus dem Orchester, um mit ihnen, Frau Heffels und Frau Platner zusammen zu singen und zu musizieren. Dabei wurden sowohl bei den Kindern, als auch den älteren Damen neue und alte Vorlieben (wieder)entdeckt. Vielen Dank für die tolle gemeinsame Zeit.