Friedrich-Harkort-Grundschule
 


Generationenprojekt geht auch anders 


Auch in der seltsamen Zeit, in der die in der die Kinder nicht in die Schule gehen können und die Senioren im Seniorenheim keinen Besuch erhalten dürfen, führen wir an unserer Grundschule unser Projekt fort. Viele Schülerinnen und Schüler der Grundschule Friedrich-Harkort haben Bilder, Karten und Briefe erstellt und geschrieben, mit denen wir Ostergrüße an das CMS Pflegewohnstift in der Harkortstraße schicken möchten. Wie auf den Fotos zu sehen ist, ist eine wirklich große Tüte voller Ostergrüße entstanden. Viele kreative Kinder haben sich über die Aufgabe gefreut, aber auch darüber, dass sie den Bewohnerinnen und Bewohnern Grüße übermitteln können. Wir von der Grundschule Friedrich-Harkort vermissen die Besuche im Seniorenheim. Wir vermissen das Spielen, Rätseln, Singen, Kegeln und Basteln ...
Hoffentlich können wir bald wieder zu Besuch kommen :)


An alle Kinder, die sich beteiligt haben, geht ein dickes DANKESCHÖN!



Haus Harkorten/ Generationen-Projekt

Zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 haben wir eine Kooperation mit dem Pflegewohnstift Harkorten vereinbart. Die Begegnungen der Generationen ist für alle Beteiligten sehr wertvoll, denn sie bedeutet für beide Seiten ein "Geben und Nehmen". Ziel ist nicht nur der Austausch zwischen den Generationen und der Abbau von Ängsten und Vorbehalten, sondern auch das Training sozialer Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler.

Schülergruppen der 3. Klassen gehen mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Platner in das Pflegeheim. Dort wird dann gebastelt, gespielt, geredet, gelacht oder vorgelesen. Auch Aufführungen unseres Schulorchesters und  -Chors, sowie Vorführungen der Theater-AG sind geplant, bzw. haben schon stattgefunden.

Es hat sich gezeigt, dass sich nicht nur alle Beteiligten immer sehr auf diese Treffen freuen, sondern auch beide Seiten von dieser Kooperation profitieren.

Am Donnerstag, den 14.12.2017 hatten einige Kinder aus der 4. Klasse gemeinsam mit Bewohnern des CMS-Pflegewohnstift einen kurzes Endauftritt von einem gemeinsamen Musikprojekt. Seit vor den Herbstferien bekamen die Bewohner regelmäßig Besuch von Kindern aus dem Orchester, um mit ihnen, Frau Heffels und Frau Platner zusammen zu singen und zu musizieren. Dabei wurden sowohl bei den Kindern, als auch den älteren Damen neue und alte Vorlieben (wieder)entdeckt. Vielen Dank für die tolle gemeinsame Zeit.